Der Mensch im Mittelpunkt.

Verhaltenstherapie:

Psychotherapie ist ein Veränderungsprozess. Im Rahmen der Verhaltenstherapie werden im Alltag hinderliche Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen gemeinsam erarbeitet, analysiert und gezielt verändert. Diesbezügliche Zusammenhänge mit prägenden Kindheitserlebnissen sowie frühe Bindungserfahrungen werden eruiert, um hoch emotionale Reaktionen besser verstehbar und somit bewältigbar zu machen. 


Psychische Prozesse bewusst wahrzunehmen erhöht die Entscheidungsfreiheit. Auf diese Art und Weise kann Psychotherapie als Unterstützung auf dem Weg zu mehr Lebensqualität und Lebensfreude verstanden werden. 


Traumatherapie: